Sofortrenten

Im Prinzip ist die Idee nicht schlecht, wer eine gößere Summe (z.B. aus einer Abfindung oder einen Hausverkauf zur Verfügung hat und sich nicht mit der Anlage des Geldes beschäftigen will, kann den Betrag iin eine lebenslange Zusatzrente umwandeln lassen. Doch der Teufel steckt wie immer im Detail, sprich in der Umsetzung der Grundidee durch die Versicherer. Folgende Probleme treten reglmäßig auf:

  • Provisionen: Wie bei Lebensversicherungen sind auch bei Sofortrenten in der Regel hohe Provisionen fällig.
  • hohe kalkulatorische Lebenserwartungen: wenn Sie mit 65 die Zusatzrente abschliessen so müssen Sie als Mann etwa 90, als Frau sogar 94 werden, bevor Sie garantiert ihr eingezahltest Geld herausbekommen.
  • niedrige Garantiezinsen (zur Zeit wie bei Riesterrenteen 1.75% p.a.)

Die Sorfortrenten sind damit Wetten auf die eigene Langlebigkeit.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.